Implementing a wind industry quality standard

Einführung eines neuen Qualitätsstandards für Windkraftanlagen

Foto Shutterstock

Energie- und Wasserversorgung Andere Produkte Forschung und Theorie

Auf der WindEnergy 2014 in Hamburg hat SKF seine neuste Initiative im Bereich Windenergietechnik vorgestellt: den SKF Windenergie-Qualitätsstandard, kurz WIQS. Ziel dieser Initiative ist es, die Hersteller von Windkraftanlagen und die Betreiber von Windparks bei der Steigerung des Wirkungsgrads und der Verfügbarkeit von Windkraftanlagen zu unterstützen.

Der SKF WIQS-Standard ist ein wichtiger Schritt nach vorn in der Standardisierung der Konzeption, Fertigung und Qualitätssicherung von Windkraftanlagen, Untersystemen und Komponenten. Dieser innovative Ansatz basiert auf bewährten Verfahren und Leistungsstandards, die bereits in anderen Bereichen zum Einsatz kommen, wie der Qualitätsvorausplanung (APQP) und dem Änderungsmanagement (ECM), sowie dem technischen Know-how von SKF in unterschiedlichen Industriebranchen wie etwa in der Luft- und Raumfahrt, Auto- und Schienenfahrzeugindustrie bis hin zu traditionellen und erneuerbaren Energien.

Ähnliche Inhalte