Lagerungen für 500 Lokomotiven in China

SKF erhielt einen Auftrag über 14 Mio. Euro von der CSR Zhuzhou Electric Locomotive Co., Ltd. ZELC. Die neueste Ausführung von 500 E-Loks für Fernzüge der chinesischen Eisenbahnen werden mit SKF Radsatzlagerungen und Antriebslagern ausgerüstet.

Das chinesische Eisenbahnministerium MoR und ZELC wählten die SKF Gesamtlösung aufgrund der großen Erfahrung und des umfangreichen Know-hows von SKF bei modernen Anwendungen in europäischen Lokomotiven. SKF beliefert das Industriesegment Schienenfahrzeuge weltweit mit Produkten und Dienstleistungen für alle Arten von Schienenfahrzeugen wie Triebwagen, Waggons, Nahverkehrszüge und Güterwaggons.

Ähnliche Inhalte