Neue Markteinführungen

1 Mit den Teleskopsäulen CPMA und CPMB stellt SKF eine komplette Reihe optimierter Hublösungen für medizinische Einrichtungen wie ophthalmologische Stühle und Tische sowie Inkubatoren vor. Die Lösung beinhaltet einen universellen Stromanschluss, der sie weltweit einsatzbar macht, weiche Start/Stopp-Vorgänge, die für einen geräuscharmen Hub sorgen, sowie eine geringe Einzugslänge für ein kompaktes Produkt­design und eine größere Hublänge für eine bessere Zugänglichkeit des Patienten. Durch die Verminderung von Geräuschen und Schwingungen wird zudem der Patienten- und Anwenderkomfort verbessert.

2 SKF hat ein neues Sensorlager mit verbessertem Schutz gegen Stromstöße auf den Markt gebracht. Das neue Lager eignet sich insbesondere für Elektromotoren, denn es besitzt einen EMV-Filter, der die empfindliche Elektronik des Sensorlagers vor hohen elektrischen Belastungen schützt.

3 Für Fahrzeuge mit elektronischer Servolenkung (EPS) gibt es ein neues, robustes Zahnstangenlager. Es sorgt für eine leichtgängigere und präzisere Lenkung, verringert das Reibungs­moment um bis zu 30 Prozent, erhöht den Lastwiderstand auf 17 Prozent und verlängert die Haltbarkeit um 20 Prozent.

1 Ophthalmologische Einrichtungen (links) und ein Inkubator für Babys (unten).

2 Sensorlager mit „Schutzschild“ gegen Stromstöße.

3 Zahnstangenlager für Fahrzeuge mit elektronischer Servolenkung (EPS).

Ähnliche Inhalte