Neue weltweite Technologiezentren

Andere Industrien Forschung und Theorie

Zurzeit errichtet SKF ein neues „Global Technical Centre“ in Göteborg (Schweden) und ein weiteres in Nieuwegein (Niederlande).

Beide Standorte zusammen bilden künftig das „Global Technical Centre Europe“ (GTCE). Es soll das gesamte Potenzial erschließen, das in der globalen Präsenz und den Ressourcen des Unternehmens steckt, und Innovationen für seine Technologieplattformen entwickeln. SKF hat bereits ein Global Technical Centre in Bengaluru (Indien) und vergrößert derzeit ihr Global Technical Centre in China auf dem neuen SKF Campus in Shanghai.

„SKF will bei Forschung und Innovation auch weiterhin führend sein und neue Produkte und Lösungen entwickeln, die zu signifikanten Energieeinsparungen bei den Kunden führen. Die beiden neuen Standorte sind Teil eines von der Gruppe entwickelten globalen Netzwerks an Technologiezentren“, erklärt der SKF President und CEO Tom Johnstone.

Ähnliche Inhalte