Niedrige Reibung in ukrainischer Windkraftanlage

In Jewpatorija auf der Krim ist eine vertikale 450-Kilowatt-Windkraftanlage in Betrieb gegangen. Die von der ukrainischen ESO Ltd. entworfene Anlage hat folgende Abmessungen: 50 Meter hoch, 26 Meter Durchmesser, Länge der Rotorblätter 29 Meter, Gewicht des Rotors 24 Tonnen.
   

Der Rotor ist in einem SKF Pendelrollenlager 24096 CA/W33 und einem Rillenkugellager 618/710 MA/C3 gelagert. Die Lager werden mit SKF Fett LGWM 1 geschmiert. SKF unterstützte ESO bei der Lagerauswahl, lieferte die Lager und erstellte die Schmier- und Wartungsanleitung.
   

Ursprünglich war ein elektrischer Starter zum „Anschieben“ der Rotorblätter vorgesehen. Die SKF Lager haben jedoch eine so geringe Reibung, daß die Blätter nur mit Windkraft, ohne weitere Unterstützung, anlaufen.

Ähnliche Inhalte