SKF Flowline Öl-Umlaufsystem.

Zusammenarbeit mit Valmet ausgeweitet

Zellstoff und Papier

Ansprechpartner Verkauf

, evolution@skf.com

SKF und Valmet haben ihre etablierte Zusammenarbeit verlängert. SKF wird den globalen Anbieter von Technologien, Automation und Dienstleistungen für die Papier-, Zellstoff- und Energiebranche mit Lagern, Lagereinheiten und Schmiersystemen beliefern.

Dazu Erik Nelander, President Industrial Sales EMEA bei SKF: „Der kostenorientierte Ansatz in unserer Produktentwicklung unterstützt auch Valmet. Unsere Fertigungs-, Forschungs- und Entwicklungspräsenz in Finnland, Schweden und China sorgt nicht nur für das erforderliche Know-how über lokale Gegebenheiten, sondern auch für die kurzen Lieferfristen, die sich Valmet wünscht. In Kombination mit unserem umfangreichen Fach­wissen über rotierende Wellen können die Endanwender die Nutzung ihrer Maschinen maximieren.“

Die speziell auf den Kundenbedarf abgestimmten SKF Lager- und Lagereinheiten wurden mit dem Ziel entwickelt, die Konstruktions- und Fertigungskosten bei Valmet zu verringern und zugleich die Gesamtbetriebskosten der Maschineneigentümer bzw. -betreiber zu reduzieren.

Die patentierten SKF Flowline Öl-Umlaufsysteme garantieren eine exakte Schmierung und minimieren dadurch den Ölverbrauch. Das senkt die Kosten und optimiert die Öko-Bilanz.

Ähnliche Inhalte