SKF Multi­log IMx-Rail

Multilog IMx-Rail für Bahn-
anwendungen

Zustandsüberwachung Schienenfahrzeuge

SKF hat kürzlich Multilog IMx-Rail vorgestellt, eine speziell für Bahnanwendungen entwickelte Version der sehr erfolgreichen Multilog IMx-Plattform. Es handelt sich um ein kombiniertes Zustandsüberwachungstool für Schienenfahrzeuge und Schienenwege in Form einer einzigen, leicht ­anpassbaren Lösung.

Multilog IMx-Rail ist ein Online-Mehrkanal-Zustands-Überwachungssystem mit neuen, für den Schienenverkehr zugelassenen Komponenten. Das ­moderne zustandsorientierte Instandhaltungskonzept ist die nächste Stufe der Zug­digitalisierung. Bahn­betreiber können die Gesamtbetriebskosten senken, die Verfügbarkeit erhöhen, ungeplante Stillstände vermeiden und Wartungsintervalle verlängern.

Ansprechpartner Verkauf

evolution@skf.com

Multilog IMx-Rail gibt es sowohl für die Erstausrüstung als auch für die Nachrüstung. Es warnt frühzeitig vor Problemen mit rotierenden Teilen von Schienenfahrzeugen bei Radlagern, Getrieben und Motoren und bietet die Möglichkeit, Daten von vielen anderen Komponenten zu erfassen. Das System kann auch eine Zustandskarte mit Streckenfehlern („Track Health Map“) liefern, die es mit präziser Genauigkeit lokalisiert, identifiziert und aufzeichnet.

Multilog ist eine registrierte Marke der SKF Gruppe.

Ähnliche Inhalte