Neuigkeiten
Bessere Schmierung für Kupfermine

Bessere Schmierung für Kupfermine

SKF hat mit dem Betreiber der peruanischen Kupfermine Las Bambas einen Vertrag über Schmierungsmanagement-Services für sämtliche Elektromotoren der Anlagen abgeschlossen. Die für Las Bambas maßgeschneiderten Schmierungs­lösungen erhöhen Zuverlässigkeit und Kosten­effizienz der Anlagen.

Related Articles

Ansprechpartner Verkauf

, evolution@skf.com

SKF hat mit dem Betreiber der peruanischen Kupfermine Las Bambas einen Vertrag über Schmierungsmanagement-Services für sämtliche Elektromotoren der Anlagen abgeschlossen. Die für Las Bambas maßgeschneiderten Schmierungs­lösungen erhöhen Zuverlässigkeit und Kosten­effizienz der Anlagen.

Bei den Überland-Bandanlagen der Mine kommt auch die äußerst wirkungsvolle „Drei-Barrieren-Lösung“ von SKF zum Einsatz, die aus abgedichteten SKF Explorer Pendelrollenlagern, SKF Gehäusen und SKF Taconite Dichtungen besteht (für Wellengrößen von 500 mm bis 700 mm).

Las Bambas soll 2017 die Vollauslastung erreichen. Mit einer Liefermenge von voraussichtlich 400.000 Tonnen wäre die Kupfermine damit die drittgrößte der Welt.