Neuigkeiten
New lever-action transfer pump

Neue Handhebel-Transferpumpe

Related Articles

SKF hat jetzt die Handhebel-Transferpumpe Lincoln 1392 für die Harnstofflösung für die Abgasnachbehandlung bei Dieselmotoren (Diesel Exhaust Fluid, DEF), z. B. AdBlue, im Angebot. Diese Pumpe wurde entwickelt, um größere Mengen an DEF einfacher in kleinere Behälter oder direkt in die entsprechenden Tanks der Fahrzeuge umfüllen zu können.

Die von der Industrie bevorzugte Polypropylen-Ausführung und PTFE (Polytetrafluorethylen)-Dichtungen sorgen dafür, dass diese robuste Pumpe langlebig ist. Das Ansaugrohr mit Teleskopauszug lässt sich an die unterschiedlichsten Tanktiefen anpassen, so dass die Pumpe sehr flexibel einsetzbar ist. Zudem kann der Benutzer den Pumpenstutzen mit dem speziellen Sicherungsring optimal positionieren, um die Pumpenlast zu verringern.

Der Gewindespund (50 mm) lässt sich sicher auf große DEF-Behälter montieren und sorgt für eine gleichbleibende Pumpenleistung. Gleichzeitig schützt er auch vor Verunreinigungen, die die katalytischen Eigenschaften von DEF beeinträchtigen können. Eine Aufhängevorrichtung für den Pumpenstutzen sorgt dafür, dass der Schlauch in Reichweite bleibt und nicht auf den Boden hängt.

Das Pumpenpaket beinhaltet einen 1,80 m langen knickfreien Premiumschlauch mit einem 19-mm (¾-Zoll)-Auslassstutzen, der auf sämtliche Standardtanks für DEF passt. Ferner ist noch ein 45°-Stutzen zum Abfüllen von DEF am Pumpenkopf enthalten.