Scotseal X-Treme

Scotseal X-Treme – die Radlagerdichtung der Extraklasse

Die neue Radlagerdichtung Scotseal X-Treme für Lkw und Trailer (Bild 1) kommt auf dem gesamtamerikanischen Markt gut an. Sie wurde entwickelt, um die Lebensdauer von Dichtungen und anderen Komponenten sowie die Fahrzeugverfügbarkeit deutlich zu steigern und die mit Standzeiten verbundenen Kosten erheblich zu reduzieren. SKF wurde kürzlich mit einem Automotive News PACE Award 2018 für die Scotseal X-Treme ausgezeichnet.

Autoren:
Cengiz R Shevket, Vice President Innovation and Customer Value Americas,
Linas L Maskaliunas, Director Product and Material Development,
Scott Simmonds, Vice President Commercial Vehicle sales,
Tom O’Brien, President, VSM Sales North America,
Don McEntee, Director VSM North America Business Development,
alle Elgin, Illinois, USA

Lkw-Radlagereinheiten Dichtungen

Für viele Industrieländer sind Lkw-Flotten das wichtigste Transportmittel, um moderne, hoch entwickelte Volkswirtschaften kontinuierlich mit den notwendigen Gütern zu beliefern. Die zunehmende Notwendigkeit, das ganze Jahr über rund um die Uhr im Einsatz zu sein, erfordert den störungsfreien Betrieb dieser Fahrzeuge zwischen den geplanten Wartungsarbeiten.

Mit der Scotseal X-Treme (Bild 1 und 2), die gegenüber anderen Lkw- und Trailer-Radlagerdichtungen eine deutliche technische Verbesserung darstellt, trägt SKF insbesondere auf amerikanischen Straßen zu mehr Zuverlässigkeit und Langlebigkeit bei. Dort ist die Dichtung der jüngste Neuzugang im Sortiment der SKF Radlagerdichtungen (Bild 3) für Antriebs-, Lenk- und Trailerachsen, zu denen Scotseal PRO, Scotseal Classic, Scotseal Hybrid und Scotseal Plus XL zählen. SKF ist sich der Leistungsfähigkeit der Scotseal X-Treme Dichtung so sicher, dass das Unternehmen eine fünfjährige Dichtungsgarantie für Traktoren und eine siebenjährige Dichtungsgarantie für Trailer anbietet, die im Rahmen des SKF US Trouble Free Operation Plan TFO5 bzw. TFO7 verfügbar ist. Die Garantiezeiten können je nach Hersteller der Radnaben und -köpfe variieren und in manchen Fällen auch länger sein als die von SKF angebotenen.

Die neue Radlagerdichtung Scotseal X-Treme

Bild 1: Die neue Radlagerdichtung Scotseal X-Treme.

Radlager- und Radlagerdichtungsanordnung

Bild 2: Radlager- und Radlagerdichtungsanordnung.

Innovationen auf der Basis von branchenspezifischem Know-how

Schon seit 90 Jahren ist SKF der führende Lieferant von Radlagerdichtungen der nordamerikanischen Lkw-Industrie und betreibt die größten Entwicklungs- und Prüfeinrichtungen für Dichtungen in den USA. SKF besitzt einige der wichtigsten Patente auf diesem Gebiet. Sein Wissen über neue Dichtungsdesigns hat das Unternehmen praxisnah erworben: durch Untersuchungen von Retouren, die vielfache Wiederholung von realen Ausfällen im Prüflabor und den Einsatz modernster Simulationswerkzeuge zur Optimierung der Kontaktkräfte und Reduzierung des Reibungs- und Verschleißverhaltens, was dazu führte, dass die Betriebstemperaturen der Dichtungen deutlich gesenkt werden konnten.

Die Scotseal Radlager-Dichtungsreihe von SKF

Bild 3: Die Scotseal Radlager-Dichtungsreihe von SKF.

Das neue Dichtungsdesign

Das neue Dichtungsdesign (Bild 4) wurde von mehreren Praxisanforderungen der Lkw-Industrie bestimmt:

  • erhöhte Sicherheit durch kürzere Fahrzeughaltewege,
  • geringere Emissionen und niedrigeren Kraftstoffverbrauch,
  • reduzierte Betriebskosten durch erhöhte Verfügbarkeit oder längere Wartungsintervalle
  • längere Garantiezeiten.

Dies bedeutet einen verbesserten Betrieb bei hohen Temperaturen und eine geringere Reibung in Verbindung mit Zuverlässigkeit und Langlebigkeit.

Das neue Dichtungsdesign und die wichtigsten Verbesserungen

Bild 4: Das neue Dichtungsdesign und die wichtigsten Verbesserungen.

SKF hat eine neue patentierte Dichtlippe mit drei Merkmalen zum Ausschluss von Verunreinigungen aus einer weiterentwickelten Mischung aus hydriertem Nitril-Butadien-Kautschuk (HNBR) hergestellt. Das Scotseal X-Treme Dichtungsdesign beinhaltet einen zusätzlichen Metallring 1), der aus der Dichtung eine geschlossene Einheit macht und dem Schutz der Dichtlippe während der Montage und Wartung dient. Neu gestaltete, punktförmige Axialpuffer 2) reduzieren die Oberfläche und die Betriebstemperatur, während eine überarbeitete Form des Dichtungsträgers 3) für die Axiallippe ein Design geschaffen hat, das einen verbesserten Schutz vor Verschmutzung bietet. Die neuartige „Super Pumping“-HNBR-Mischung 4) wurde entwickelt, um die Leistung der WAVE Lippe zu optimieren und so eine gesteigerte Pumpleistung und eine bessere Rückhaltung des Schmieröls zu erzielen. Eine quellfähige Ethylen-Propylen-Dien-Monomer (M-Klasse)-Kautschuk-ID-Mischung (EPDM) sorgt für geringere Einbaukräfte und einen besseren Halt nach der Montage 5). Schließlich wurde die Primärlippe 6) neu gestaltet, so dass sie eine einzigartige Kraft und ein niedriges Drehmoment bietet, wodurch die Reibung verbessert und der Verschleiß reduziert wird.

In der Patentanmeldung wurden signifikante Änderungen vorgenommen, um eine deutliche Verbesserung der Pumpleistung bei gleichzeitiger Senkung der Betriebstemperatur zu erreichen. Konkret bedeutet dies, dass die Dichtung mit geringerer Reibung und damit bei niedrigerer Temperatur arbeitet.

Zusammenfassung

Das innovative Design der Scotseal X-Treme Dichtung wird den störungsfreien Betrieb von Lkw-Flotten deutlich verbessern. Sie erfüllt die Anforderungen der Industrie nach längeren Betriebszeiten, längeren Wartungsintervallen und geringeren außerplanmäßigen Wartungsarbeiten. Außerdem kann sie Reibungsverluste am Radkopf reduzieren und so zu einem verbesserten Kraftstoffverbrauch und zur Begrenzung unerwünschter Emissionen beitragen. Das Ergebnis sind geringere Betriebskosten und eine niedrigere Umweltbelastung.

WAVE Dichtlippentechnologie

Bild 5: WAVE Dichtlippentechnologie.

Die überragende Dichtleistung lässt sich auf die WAVE Dichtlippentechnologie (Bild 5) zurückführen, die auch schon bei anderen Dichtungslösungen eingesetzt wird. Das Schutzgehäuse sorgt dafür, dass bei der Handhabung und Montage keine Schäden entstehen. Neben der hervorragenden Laufleistung sind noch weitere Vorteile zu nennen:

  • höhere Unempfindlichkeit gegenüber den heute üblichen Betriebstemperaturen,
  • reduzierte Reibung für eine gesteigerte Abrollleistung,
  • bessere Kraftstoffbilanz und niedrigere Emissionen.

Die Dichtungsausführung mit WAVE Dichtlippentechnologie ist in verschiedenen Abmessungen für Lkw-, Bus- und Trailer-Radköpfe mit angetriebenen und nicht angetriebenen Achsen erhältlich.

Dichtungslebensdauer

Bild 6: Dichtungslebensdauer – Rückhaltung des Schmieröls bei hohen Drehzahlen – Vergleich zwischen Scotseal X-Treme und Wettbewerbsprodukten im Allgemeinen.

Prüfungen

In den Tests übertrifft die Scotseal X-Treme Dichtung die Wettbewerbsprodukte und die bisherigen SKF Dichtungsdesigns um ein Vielfaches. Sie hat nachweislich eine mehr als zehnmal längere Lebensdauer als andere Dichtungen (Bild 6), eine dreimal höhere Pumpleistung, die das Schmieröl zurück zur Achse drückt, und eine um bis zu 50 Prozent reduzierte Reibung im Betrieb (Bild 7). Dies führt zu niedrigeren Betriebstemperaturen, einer geringeren Verlustleistung, weniger Verschleiß, einer höheren Kraftstoffeinsparung und einem verminderten CO2-Ausstoß.

Ergebnisse des Reibmomenttests

Bild 7: Ergebnisse des Reibmomenttests – Vergleich zwischen Scotseal X-Treme, Wettbewerbs­produkten und bisherigen Rad­lagerdichtungen von SKF.

Zukünftige Anforderungen

Die Scotseal X-Treme Dichtung bietet eine deutliche Leistungssteigerung aufgrund ihrer erhöhten Zuverlässigkeit, längeren Lebensdauer und geringeren Verlustleistung. In der Praxis bedeutet dies einen störungsfreien Lkw-Betrieb und niedrigere Betriebskosten, was zu einer höheren Kundenzufriedenheit beiträgt.

Ansprechpartner Verkauf

evolution@skf.com

Automotive News

PACE award

Mit dem von Automotive News und der Automotive Parts Manufacturers’ Association (APMA) ausgeschriebenen PACE Award werden Zulieferer der Automobilindustrie für überragende Innovationen, technologischen Fortschritt und exzellente Unternehmensleistung ausgezeichnet.

Ebenso wichtig ist aber auch die Tatsache, dass die neue Dichtung die Innovationsfähigkeit von SKF unter Beweis stellt – selbst unter sich ständig ändernden Anforderungen der Lkw-Industrie. Die Sicherheitsvorschriften und der Kostendruck werden sich weiter verschärfen. Demnächst werden auch Funktionen wie die ständige Reifendruckkontrolle eingeführt, die neue Konzepte vorantreiben wird. Die Trends hin zu einer stärkeren Elektrifizierung der Fahrzeuge, mehr Intelligenz im Fahrzeug und autonomen Antriebssystemen, wie sie bereits bei Pkw zu finden sind, werden sich ebenfalls in der Konstruktion von Lkw durchsetzen. Hinzu kommen die anhaltenden Umweltbelastungen, die zu höheren Kraftstoffeinsparungen und geringeren Emissionen führen werden. Dabei wird die Fachkompetenz von SKF auch in Zukunft eine effiziente Herstellung von Dichtungen und die Bewältigung der neuen Herausforderungen in der globalen Lkw-Industrie sicherstellen.

Scotseal ist ein eingetragenes Markenzeichen der SKF Group.

Ähnliche Inhalte