Industrie
Radlager für den neuen Cadillac CT6

Radlager für den neuen Cadillac CT6

SKF liefert an General Motors (GM) die Radlagereinheiten für die Vorder- und Hinterräder des Cadillac CT6, einer neuen prestigeträchtigen Luxuslimousine, die 2016 in den Handel kam. Die in Zusammenarbeit mit GM entwickelten neuen Radlagereinheiten mit ihrem asymmetrischen Lagerlaufbahndesign basieren auf der X-Tracker Technologie von SKF. Eine verbesserte Dichtungsausführung verhindert das Eindringen von Verunreinigungen, die ansonsten einen Lagerschaden oder ausfall verursachen könnten. Sie sorgt gleichzeitig für weniger Reibung, eine geringere Geräuschentwicklung und reduzierte Schwingungen. Für den Fahrer eines neuen Cadillac CT6 bedeutet dies eine höhere Zuverlässigkeit und Laufruhe sowie einen geringeren Kraftstoffverbrauch und niedrigeren Ausstoß von Emissionen.

Related Articles

SKF liefert an General Motors (GM) die Radlagereinheiten für die Vorder- und Hinterräder des Cadillac CT6, einer neuen prestigeträchtigen Luxuslimousine, die 2016 in den Handel kam. Die in Zusammenarbeit mit GM entwickelten neuen Radlagereinheiten mit ihrem asymmetrischen Lagerlaufbahndesign basieren auf der X-Tracker Technologie von SKF. Eine verbesserte Dichtungsausführung verhindert das Eindringen von Verunreinigungen, die ansonsten einen Lagerschaden oder ausfall verursachen könnten. Sie sorgt gleichzeitig für weniger Reibung, eine geringere Geräuschentwicklung und reduzierte Schwingungen. Für den Fahrer eines neuen Cadillac CT6 bedeutet dies eine höhere Zuverlässigkeit und Laufruhe sowie einen geringeren Kraftstoffverbrauch und niedrigeren Ausstoß von Emissionen.

Halten Sie mich auf dem Laufenden

Sind Sie interessiert an Themen, die sich mit Engineering und Technik beschäftigen? EVOLUTION bietet Inhalte, die Ihnen Einblick in neue Techniklösungen gibt. Lesen Sie über neue Entwicklungen in spannenden Unternehmen, Industrien und Themenfeldern.

Newsletter erhalten