Rundes Abkommen

SKF und das US-Technologieunternehmen Protean Electric haben eine strategische Partnerschaft über fünf Jahre vereinbart. Zunächst soll unter anderem eine spezielle Radlagereinheit mit integrierten Dichtungen und Sensoren für den Protean Drive, eine vollintegrierte Lösung für den Direktantrieb von Radmotoren in Radfelgen von Hybrid- und Elektrofahrzeugen, weiterentwickelt werden.

„Die Konstruktion des Lagers hat einen wesentlichen Einfluss auf die Leistung des in die Radfelge integrierten Radmotors, und nur SKF kann ein Lager liefern, das die Anforderungen dieser besonderen Anwendung erfüllt. Außerdem hat SKF die Kompetenz und spezielle Fachkräfte, um die gesamte Entwicklung sowie den Lebenszyklus und die Serienproduktion zu unterstützen“, so Bob Purcell, Chairman und CEO der Protean Holdings Corp.

Ähnliche Inhalte