Ingenieurswissen
Neue JIS-konforme Kugellagereinheiten für den europäischen Markt

Neue JIS-konforme Kugellagereinheiten für den europäischen Markt

SKF hat eine neue Reihe von Kugellagereinheiten in den europäischen Markt eingeführt, die japanischen Industriestandards (JIS) entsprechen und auf den UC-Einheiten basieren, die das Unternehmen kürzlich mit großem Erfolg in Asien vorgestellt hat. Standardmäßig ist die europäische UC-Reihe in zwei Befestigungsversionen lieferbar, verfügt über ein hochwirksames Dichtungsdesign sowie weitere leistungsstarke Konstruktionsmerkmale und bietet einen umfassenden After-Sales-Service über das globale Vertriebsnetz von SKF.

Related Articles

SKF hat eine neue Reihe von Kugellagereinheiten in den europäischen Markt eingeführt, die japanischen Industriestandards (JIS) entsprechen und auf den UC-Einheiten basieren, die das Unternehmen kürzlich mit großem Erfolg in Asien vorgestellt hat. Standardmäßig ist die europäische UC-Reihe in zwei Befestigungsversionen lieferbar, verfügt über ein hochwirksames Dichtungsdesign sowie weitere leistungsstarke Konstruktionsmerkmale und bietet einen umfassenden After-Sales-Service über das globale Vertriebsnetz von SKF.

Im Vergleich zu konventionellen Lösungen sorgen die UC-Lager für einen besseren Schutz vor Verunreinigungen und Auswaschungen. Dank ihrer extrem robusten Befestigungsmechanismen stellt die neue UC-Reihe zudem eine ideale Wahl für Förderbänder dar: Hier sorgen ihre ausgezeichnete Schließkraft und Dichtheit für eine längere Gebrauchsdauer bei geringerem Wartungsaufwand. Weitere Hauptanwendungen für diese Lager finden sich u. a. in Lüftungsanlagen, Verpackungsmaschinen und Fitnessgeräten.

Keine Artikel mehr verpassen

Erhalten Sie den Evolution Newsletter regelmäßig mit praxisnahen Anwendungsfällen, innovativer Technik und Best-Practices.

Updates erhalten