WWF

WWF feiert Mitarbeiter von SKF

Links

WWF

Bei den alljährlichen internen Auszeichnungen, den SKF Excellence Awards, mit denen SKF hervorragende, im Rahmen verschiedener Schlüsselprojekte im ganzen Unternehmen erzielte Leistungen honoriert, wurden zwei Projekte für die vom WWF im Mai 2014 verliehenen „SKF Climate Savers“-Preise ausgewählt.

Im ersten Projekt gelang es SKF India, die CO2-Emissionen ihrer Betriebsstätten um fast 1.800 Tonnen in weniger als einem Jahr zu verringern und zugleich jährliche Einsparungen von fast 1 Mio. Euro zu erzielen. Ermöglicht wurde dies durch Energieeinsparungsmaßnahmen, den Umstieg auf Biomasse und Wasserkraft sowie die Installation von Solarzellen auf den Fabrikdächern.

Im zweiten Projekt hat SKF 2013 einen energieeffizienten, hochtourigen Permanentmagnetmotor für Abwasseraufbereitungsanlagen entwickelt, mit dem der Energieverbrauch um bis zu 40 Prozent gesenkt werden kann. In Kombination mit einem 350 kW-Gebläse sind jährliche Einsparungen von 500.000 kWh möglich. Dies entspricht einer Senkung der CO2-Emissionen um 375 Tonnen (siehe Evolution # 2 2014).

Ähnliche Inhalte