xnew-magnetic-system-from-skf-3d-1

Zusammenarbeit mit Hanbell

SKF und Hanbell, ein führender taiwanesischer Hersteller von Schraubenverdichtern, haben eine strategische Zusammenarbeit vereinbart, um gemeinsam magnetisch gelagerte Radialverdichter für Kompressionskältemaschinen zu entwickeln.

Die Komination aus Radialverdichter und Magnettechnik stellt einen Entwicklungstrend dar. Zu den Vorteilen dieser Chiller-Technik zählen niedriger Energieverbrauch, hohe Energieeffizienz, niedrige Wartungs- und Instandhaltungskosten sowie geringe Umwelteinflüsse. Neben großer Erfahrung auf dem Gebiet der Magnettechnik verfügt SKF über moderne Lösungen, die zur Senkung der Gesamtbetriebskosten, Reduzierung des Energieverbrauchs um bis zu 40 Prozent, Verlängerung der Anlagennutzungsdauer und Steigerung der Zuverlässigkeit beitragen können.

Im Laufe des Jahres 2016 plant Hanbell eine Reihe von magnetisch gelagerten Radialverdichtern für Kühlmaschinen auf den Markt zu bringen.

Ähnliche Inhalte