3hbu-1

Neue Radlagereinheit reduziert Reibung

SKF hat eine weiterentwickelte Ausführung der dritten Generation ihrer Radlagereinheit (HBU3) eingeführt, die aufgrund der geringeren Vorspannung nicht nur das Reibmoment senkt, sondern auch die CO2-Emissionen verringern soll.

Durch die reduzierte Vorspannung werden Reibungsverluste um bis zu 10 Prozent verringert. Dadurch lassen sich die CO2-Emissionen senken und die Kraftstoffeffizienz steigern. Ferner haben das neue robuste Design und das innovative Fertigungsverfahren zu einer weiteren Steigerung der Zuverlässigkeit und Qualität geführt. Die neue Radlagereinheit eignet sich vor allem für den Einbau in Pkw und Kleintransporter.

Ähnliche Inhalte