Industrie

Lieferung von Radlagereinheiten für den Volvo S60L

SKF hat mit der Auslieferung der ersten Komponenten für den Volvo S60L an die Volvo Car Corporation in China begonnen. Der Liefervertrag umfasst Radlagereinheiten (HBU) und MacPherson-Federbeinlager (MSBU) für den neu eingeführten Volvo S60L. Diese Fahrzeuglinie wird im neuen Volvo-Werk in Chengdu, China, gefertigt.

Related Articles

SKF hat mit der Auslieferung der ersten Komponenten für den Volvo S60L an die Volvo Car Corporation in China begonnen. Der Liefervertrag umfasst Radlagereinheiten (HBU) und MacPherson-Federbeinlager (MSBU) für den neu eingeführten Volvo S60L. Diese Fahrzeuglinie wird im neuen Volvo-Werk in Chengdu, China, gefertigt.

Die Ankündigung folgt auf die 2012 getroffene Entscheidung von SKF, einen neuen SKF Campus und ein Werk zur Fertigung von Radlager­einheiten und MacPherson-Federbeinlagern in Jiading/Schanghai zu errichten. Das Werk wird 2014 seinen Betrieb voll aufnehmen. Dadurch erhöht SKF seine Produktionskapazität vor Ort und ermöglicht Volvo und anderen Automobilkunden in China weiteres Wachstum.

„SKF und Volvo sind seit Langem durch eine intensive globale Zusammenarbeit und die daraus resultierende Partnerschaft eng miteinander verbunden. Dies gilt nun auch für China: Auch hier arbeiten unsere Teams jetzt zusammen“, erklärt SKF Automotive Asia Director Torsten Nordgren.

Bereits seit 2007 liefert SKF HBUs und MSBUs für das Volvo-Modell S80L in China.